BLOG

Fahrschulwerbung: Vorsicht bei Werbung fĂŒr Einsatz von Fahrsimulatoren

Autor: pbg, Wettbewerbszentrale am 17.01.2018

Aus aktuellem Anlass weist die Wettbewerbszentrale erneut daraufhin, dass fĂŒr den Einsatz von Fahrsimulatoren im Fahrschulbereich keine Werbeaussagen verwendet werden dĂŒrfen, deren Richtigkeit nicht belegt werden kann.

In drei FĂ€llen erhielt die Wettbewerbszentrale aktuell Beschwerden darĂŒber, dass Fahrschulunternehmer den Einsatz dieser GerĂ€te in ihren Internettauftritten bewarben mit Aussagen, die den Eindruck erwecken, die Übungsstunden auf dem Simulator könnten Teile der

Weiterlesen...
Schlagworte:
Urteil, Fahrschule

Vorsicht bei der Werbung auf Facebook und Co.

Immer wieder muss sich die Wettbewerbszentrale mit Beschwerden gegen die Werbung von Fahrschulen auf Sozialplattformen wie Facebook beschÀftigen.

Die Werbung auf Facebook unterliegt denselben rechtlichen Vorgaben wie jede andere Werbung einer Fahrschule, insbesondere auch die Werbung im Internet. So ist z. B. im Rahmen eines gewerblichen Facebook-Auftrittes es zwingend erforderlich, eine Anbieterkennzeichnung (Impressum) einzustellen, aus der sich ergibt, wer letztlich die Fahrschule,

Weiterlesen...
Schlagworte:
Fahrschule, Facebook